Paralympics

Neueste Beiträge

4 Paralympians beim PyeongChang 2018 Winterevent zu beobachten

pheyonyan - 4 Paralympians beim PyeongChang 2018 Winterevent zu beobachten

Die Paralympics sind zu einem Spektakel geworden, so dass einige Paralympics mittlerweile ein Begriff sind. Heute spricht man nicht nur von Roger Federer, Cristiano Ronaldo und LeBron James. Sie sprechen auch über Trischa Zorn, Jonas Jacobsson und andere.

Als PyeongChang auftauchte und der Anblick der beiden koreanischen Konkurrenten versprach, die Nachrichten zu dominieren, dachten wir, wir würden einen Blick auf einige der Namen werfen, auf die wir bei der Veranstaltung achten sollten. Neben den historisch erfolgreichen werden auch neue Namen erwartet, die den Rahmen für ihre Geschichte bilden.

Heather Erickson - 4 Paralympians beim PyeongChang 2018 Winterevent zu beobachten

Heather Erickson (Vereinigte Staaten)

Heather wurde mit einer genetischen Behinderung geboren, einem Knochen, der das normale Wachstum ihres Beines verhinderte. Sie liebte Volleyball von klein auf, aber ihre körperlichen Umstände hinderten sie daran, diesen Traum zu verwirklichen. Daher wechselte sie zum sitzenden Volleyball. Ja, das ist ein Ding! Sie ist Olympia-Silbermedaillengewinnerin und soll bei PyeongChang noch mehr Ruhm erlangen.

Michelle Konkoly, Vereinigte Staaten von Amerika

Erinnern Sie sich, dass wir mit einigen Leuten über das Leben geredet haben und entschieden haben, dass sie den Stock nehmen? Gut war Michelle Konkoly eins der unglücklichen Opfer des Lebens, als sie hinunter ihr Fenster fünf Geschichten unten ein Tag an der Neulinghochschule stolperte. Das Ergebnis? Sie war von der Taille abwärts gelähmt. Sie hat nicht aufgegeben. Sie verlor ihre Beine, wusste aber, dass ihre Arme in Topform waren. Sie ist schwimmen gegangen und hat nie zurückgeblickt. Sie ist eine der größten Hoffnungen ihres Landes.

skiing - 4 Paralympians beim PyeongChang 2018 Winterevent zu beobachten

Helena Lucas, Großbritannien

Helena Lucas, Mitglied des Order of the British Empire (MBE), ist eine Paralympische Seglerin aus Großbritannien und die erste Paralympische Segelgoldmedaillengewinnerin ihres Landes. Sie leidet an einer dauerhaften Verletzung der Daumen, die eine aufstrebende Segelkarriere beenden würde. Nicht bei Helena.

Carina Edlinger, Österreich

In dem Moment, in dem Sie Österreich sehen, raten Sie vielleicht zum Skifahren. Nun, Sie haben Recht! Carina Edlinger ist eine Langläuferin, die kürzlich zwei Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften in Deutschland gewonnen hat. Mit gerade mal 19 Jahren hat sie weitere WM-Medaillen gewonnen. Eine seltene genetische Erkrankung hat ihre Sehkraft in beiden Augen stark beeinträchtigt, wodurch ihr Bruder sie in ihren Rassen führt.

Es gibt noch viel mehr zu beachten, aber wir beobachten diese vier sehr genau. Hoffen wir, dass sie erfolgreich zurückkehren.

Rückblick auf Entstehung und Verlauf der Paralympics

paralympics - Rückblick auf Entstehung und Verlauf der Paralympics

Paralympics ist eines der meistgesehenen Sportereignisse der Welt. Es war nicht immer eine eigenständige Veranstaltung. In der Tat, Menschen mit Behinderungen verwendet, um in den Olympischen Spielen seit den Olympischen Spielen 1904 in Missouri, Vereinigte Staaten. Das war George Eyser, ein halb deutscher, halb amerikanischer Turner, der ein künstliches Bein hatte.

Leider hat das nicht wirklich einen Trend gesetzt. Tatsächlich gab es in den nächsten 44 Jahren keine Anwesenheit von Menschen mit Behinderungen. Man sollte auch beachten, dass es in dieser Zeit zwei große Weltkriege gab. Bei den Olympischen Spielen 1948 entschied Karoly Takacs, ein ungarischer Rechtsarmamputierter, dass er das Leben besser als halb volles Glas betrachten sollte, und nahm an der Schießerei mit Linkshändern teil. Was für ein Geist, huh!

Nach dieser Veranstaltung fanden die Organisatoren heraus, dass es eine ganze Reihe von Leuten wie Takacs gab, die sich nicht von kleinen Handicaps abhalten ließen und die Talente hatten, die es auszudrücken galt. In Anbetracht dessen fand die weltweit erste Paralympics-Veranstaltung 1960 in Rom statt. Bahnbrechende 400 Athleten traten bei der historischen Veranstaltung gegeneinander an.

Sportarten wie Bogenschießen, Leichtathletik, Snooker und Rollstuhlfechten standen auf dem Programm. Es war eine Demonstration von geistigem Mut und Entschlossenheit. Die Menschen, die durch Behinderungen behindert waren, wollten ihr ganzes Leben lang alles für ihre Länder tun, was sie konnten. Das Heimatland gewann mit einer Rekordzahl von 25 Medaillen.

paralym - Rückblick auf Entstehung und Verlauf der Paralympics

Das war vor mehr als 50 Jahren. Schnell vorwärts zu den letzten Paralympics in Rio de Janiero im Jahr 2016, und die Welt war Zeuge von bis zu 4.400 Athleten, mit etwa 66%-34% Männer-Frauen-Mix. Es ist wirklich ein gigantisches Ereignis geworden. Heute werden Paralympics täglich von vielen globalen Zeitungen wie der New York Times berichtet.

Die Paralympics haben das gleiche Format wie die Olympischen Spiele, mit einer kürzlich eingeführten Winterversion. Es ist erfrischend festzustellen, dass es Menschen mit Behinderungen gelungen ist, den Wintersportbereich zu knacken, mit der Vertretung in Extremsportarten wie Langlaufen, Rodeln, Biathlon und Eisstockschießen. Es gibt sogar rollstuhlgerechte Veranstaltungen.

Der Trend begann jedoch schon vor den ersten Paralympics in Rom. Nach dem zweiten Weltkrieg hatten Kriegsveteranen, die auf dem Schlachtfeld verletzt wurden, noch die Fähigkeit, an Wettkampfsportarten wie den olympischen teilzunehmen. Auf Wunsch der britischen Regierung wurde ein Zentrum eingerichtet, um den Rehabilitationssport zum Leistungssport zu entwickeln. Das hat die Räder in Bewegung gesetzt.

Wir haben diese eigenständige Veranstaltung zu verdanken, denn Paralympics ging über die Kriegsveteranen hinaus zu allen aufstrebenden Sportlern. Heute ist es wirklich „para“, was auf Griechisch „neben“ bedeutet, für die Olympischen Spiele.

Wie Musik therapeutisch für Menschen mit Behinderungen sein kann

theraphy - Wie Musik therapeutisch für Menschen mit Behinderungen sein kann

Haben Sie eines dieser Dinge gesehen, wo eine Person körperlich behindert ist, z.B. gelähmt von den Knöcheln und darunter, einer schönen Musiknote ausgesetzt ist und plötzlich Anzeichen von Bewegung zeigt? Sieht unecht aus, hätten Sie gedacht. Was, wenn wir Ihnen sagen würden, dass sie so authentisch ist wie jede wissenschaftliche Methode?

Nervenregeneration Klangtherapie. Das ist der Name der Prozedur, die Sie gesehen haben. Und zu deiner Information, es ist wissenschaftlich und nichts Mystisches. Letztendlich wird Musik durch Variation und Modulation der Klangfrequenz erzeugt. Unser Gehirn hat Rezeptoren, die das aufnehmen.

Die von diesen Rezeptoren aufgenommenen Schwingungen sollen die innere Körperzusammensetzung beeinflussen, besonders wenn es um den Cortisolspiegel im Speichel und den systolischen Blutdruck geht. Cortisol ist, wie einige von Ihnen vielleicht wissen, das „Stresshormon“. Das Hormon dient dazu, Dinge wie Stimmung, Motivation und Angst zu kontrollieren.

thep - Wie Musik therapeutisch für Menschen mit Behinderungen sein kann

Die Wirkung des menschlichen Geistes wird oft als der kontrollierende Faktor hinter allem, was wir tun können, beschrieben. Menschen mit schweren Behinderungen sind manchmal in der Lage, diese durch schiere Willenskraft allmählich zu überwinden. Schließlich ist es der Motor, der alle physischen Organe in unserem Körper steuert. Der Verstand ist wirklich ein wunderbares Instrument, mit dem die Menschen gesegnet wurden.

Und auf der anderen Seite des Spektrums gibt es Menschen, die einfach nicht mit der ihnen übergebenen Ungerechtigkeit umgehen und ihre Kämpfe aufgeben. Für die gibt es einfach keine Hoffnung. Wenn wir mit den schwierigsten Kämpfen konfrontiert werden, sind Willenskraft und Entschlossenheit neben Optimismus das Einzige, was uns hilft, sie zu überwinden.

Hinzu kommt, dass Ihre Nerven auf bestimmte Frequenzen physisch reagieren. Eine Frequenz von 2Hz kann eine Regeneration der Nerven verursachen, während die von 111Hz eine Regeneration der Zellen bewirkt. Dies ist ein potenzieller Wendepunkt, wenn es um die Behandlung neurologischer Behinderungen geht.

thera - Wie Musik therapeutisch für Menschen mit Behinderungen sein kann

Es ist wichtig festzustellen, dass das „Wie“ dieses ganzen Prozesses noch nicht geklärt ist. Die Forschung ist im Gange, und die Wissenschaftler sind kaum in der Lage, eine Antwort auf die Auswirkungen der Musik zu geben. Die Forschung ist noch nicht abgeschlossen, und die Wissenschaftler hoffen auf einen Durchbruch in den nächsten Jahren.

Unabhängig davon, wenn Sie ein Musiker sind und einem geistig behinderten Freund begegnen, haben Sie einen Trick im Ärmel, um ihm oder ihr zu helfen. Selbst die einfachsten Handlungen haben weitreichende Auswirkungen auf die Menschen. Das wäre wirklich ein Akt der Empathie.

Die wirklichen Auswirkungen des Down-Syndroms, des Fragile-X-Syndroms und genetischer Behinderungen

downsyndrome - Die wirklichen Auswirkungen des Down-Syndroms, des Fragile-X-Syndroms und genetischer Behinderungen

Behinderungen werden oft durch wissenschaftliche und physiologische Faktoren verursacht. Während es zu viele Behinderungen gibt, die wir nicht wirklich verallgemeinern können, gibt es einige Arten, die genetisch bedingt sind. Diese betreffen vor allem psychische Störungen.

Wenn man durch die Genetik gehemmt wird, wird man im Grunde genommen zur Definition von „ungerecht“. Es geht auf das zurück, was wir in einem früheren Beitrag gesagt haben, dass das Leben dazu neigt, einige von uns von Anfang an zu behindern. Wenn das geschieht, liegt die Verantwortung beim Rest von uns, diesen wenigen zu helfen, dieses Handicap zu überwinden. Der Grund dafür ist, dass, soweit wir wissen, das hätten wir sein können.

Die beiden besten Beispiele für genetische Behinderungen sind das Down-Syndrom und das Fragile-X-Syndrom. Die beiden dämpfen die Gehirn- und Gedächtnisfunktionen und haben zudem physikalische Auswirkungen auf die Fortpflanzungsorgane. Wir alle kennen die Bedeutung des Gehirns. Es ist der Motor des menschlichen Körpers und hält den Rest des Körpers in Funktion.

down - Die wirklichen Auswirkungen des Down-Syndroms, des Fragile-X-Syndroms und genetischer Behinderungen

Diese beiden sind in keiner Weise selten. In der Tat wird geschätzt, dass 1 von 700 Kindern mit Down-Syndrom geboren werden, so dass insgesamt 6000 Kinder pro Jahr gefördert werden. Fragile X ist weniger verbreitet, mit etwa 1 von 2500-4000 Männern und 1 von 7000-8000 Frauen jährlich diagnostiziert. Unabhängig davon zeigen diese Zahlen so Zeichen der Verlangsamung, wenn überhaupt, dann scheinen sie zu steigen.

Natürlich gibt es Vorläufer für solche genetischen Behinderungen. Der Lebensstil und die Genetik der Eltern können diese beeinflussen. Das ist jedoch nicht der Sinn dieses Artikels. Bei Radio4Handicaps ist es unsere Mission, das Bedürfnis (und nicht nur eine Botschaft) nach Empathie gegenüber solchen unglücklichen Opfern des Schicksals zu verbreiten.

Warum betonen wir es so sehr? Psychologisch gesehen sind die Chancen, dass wir einfühlsam mit behinderten Menschen umgehen, viel höher, wenn diese Behinderungen bei der Geburt auftreten, als durch die Auswirkungen der Entscheidungen oder des Lebensstils der Menschen.

Warum Empathie der Faktor ist, der letztlich die Menschheit definiert

talk - Warum Empathie der Faktor ist, der letztlich die Menschheit definiert

Das Leben hat oft einen Plan für jeden von uns. Manche nennen es Schicksal, manche Schicksal und andere Gottes Plan. Wie auch immer Sie es nennen, wir sind uns alle einig, dass das Leben nicht vorhersehbar ist. Wir kontrollieren nicht die Gesamtheit unseres Schicksals. Einige von uns sind mit Reichtum und Status gesegnet, sobald wir geboren werden, und der Rest von uns muss sich auf sie zubewegen.

talking girls - Warum Empathie der Faktor ist, der letztlich die Menschheit definiert

Es gibt einige von uns, die nicht einmal mit den Grundbedürfnissen der Menschen geboren sind. Solche Menschen werden sozusagen mit einer Behinderung geboren und sind gezwungen, mit ihrer Last die Leiter des Lebens hinaufzusteigen. Sie können das als unfair, unglücklich bezeichnen. Und Sie haben Recht.

Was passiert also, wenn man mit jemandem in Kontakt kommt, der ungerecht behandelt wurde? Sehnt sich etwas in dir danach, die Ungerechtigkeit zu korrigieren? Und versuchen Sie dieses Verlangen zu erfüllen, indem Sie tatsächlich etwas tun? Wenn das der Fall ist, herzlichen Glückwunsch. Sie gehören zu den 0,000000000001% der Bevölkerung, die als „empathisch“ bezeichnet werden.

Empathie ist ein erwünschtes Persönlichkeitsmerkmal. Die Menschen lieben, verehren und bewundern solche Menschen. Sie wollen mit solchen Menschen zusammen sein, denn sie sind sicher, dass diese Menschen niemals eine Chance verpassen werden, Ihnen wirklich zu helfen. Empathie entsteht tief in Ihrem Unterbewusstsein und ist nicht etwas, das verschwinden wird.

two persons - Warum Empathie der Faktor ist, der letztlich die Menschheit definiert

Wenn einfühlsame Menschen Zeuge eines behinderten Menschen werden, z.B. beim Überqueren der Straße, bieten sie proaktiv an, dem Menschen zu helfen. Es ist, als müssten sie ein Gleichgewicht schaffen, wer fair behandelt wird und wer nicht. Ich bin sicher, dass Sie diese Nummer oft gesehen hätten, und vielleicht sogar ein- oder zweimal.

Grundsätzlich erreicht die Menschheit ihren Höhepunkt, wenn jeder einfühlsam wird. Nur dann können wir sagen, dass der Mensch seine evolutionäre Erwartung und sein Schicksal erfüllt hat.

Kampfsport trotz Behinderung?

Die von Martial Arts vermittelten Lebenskurse sind für alle Altersgruppen geeignet und vermitteln wichtige Fertigkeiten wie Selbstbeherrschung, Disziplin und Ausdauer. Aber das Standardbild eines Kampfkünstlers spiegelt nicht immer die Fähigkeiten wider, die viele Schüler besitzen. Die meisten stereotypen Film-Bild-Kampfkünstler sind stark, groß, wendig und in der Lage, erstaunliche Luftaufnahmen zu machen. Nicht jeder Schüler ist aus verschiedenen Gründen in der Lage, unglaubliche Akrobatik zu machen. Die Hollywood-Version zeigt nicht eine der wichtigsten Säulen der Kampfkünste: Sie sind für alle, unabhängig von körperlichen oder geistigen Fähigkeiten.

Einer der größten Aspekte der modernen Kampfkunst ist die Zugänglichkeit für Menschen unterschiedlichster Lebensstile und Herausforderungen.

Einige besondere Herausforderungen, mit denen Martial Arts erfolgreich war:

Autismus

Junge mit AutismusEine der bemerkenswertesten Organisationen für ihre Arbeit mit Autismus ist die American Taekwondo Association (ATA). Die ATA hat eng mit Autism Speaks zusammengearbeitet, um zu verstehen, wie sich Autismus auf den Einzelnen auswirkt und wie man am besten arbeitet und die vom Autismus Betroffenen schult. Diese Vereinigung hat ATA ein Mittel an die Hand gegeben, um Ausbilder auszubilden, die eine zusätzliche Ausbildung im Unterrichten von Schülern mit Autismus anstreben. Um sich zertifizieren zu lassen, muss ein Instruktor 300 Stunden betreutes Training, einen CPR-Kurs und zahlreiche weitere Qualifikationen absolvieren. Aufgrund der Ausbildung der ATA-Instruktoren arbeiten die ATA-Instruktoren seit über 45 Jahren erfolgreich mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zusammen. Die ATA hat sich mit Autism Speaks zusammengetan, um das Bewusstsein und die finanziellen Mittel zu erhöhen, indem sie Wohltätigkeitsveranstaltungen wie „Walk Now For Autism Speaks“ ins Leben gerufen hat. Taekwondo vermittelt Selbstvertrauen und Selbstständigkeit, nützliche Fähigkeiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aller Art. Nicht alle ATA Taekwondo Lehrer haben diese spezielle Ausbildung. Es ist individuell für die Schule, also stellen Sie sicher, dass die Schule, an der Sie interessiert sind, speziell ausgebildete und zertifizierte Lehrer hat, wenn dies für den zukünftigen Schüler hilfreich wäre. Um mehr über Autism Speaks zu erfahren, besuchen Sie autismspeaks.org.

ADD/ADHD

adhdStudies beweisen eine komplexe und vielseitige körperliche Aktivität, wie z.B. Kampfsport, stärkt das Gehirn und ermöglicht es Menschen mit ADD oder ADHD, grundlegende motorische und Verhaltenskontrolle zu üben. Bewegung hilft ihnen, die Koordination zu entwickeln und gleichzeitig Kraft aufzubauen. Kampfkünste lehren auch Konsistenz und Rituale, die die Schüler beruhigen und auf eine Aufgabe konzentrieren können.

Down-Syndrom

Girl With Down SyndromeMartial Arts Instruktoren passen die Techniken an den Schüler an, anstatt den Schüler an die Technik anzupassen. Personen mit Down-Syndrom neigen dazu, ein gewisses Maß an kognitiver und muskulärer Beeinträchtigung zu haben, weshalb die Verbesserung von Kraft und Koordination wichtig ist und Bewegung von unschätzbarem Wert ist. Die National Down Syndrome Society spielt eine große Rolle bei der Förderung von Menschen mit Down-Syndrom. Finden Sie sie auf ndss.org.

Blindheit

Blindheit Kampfsportarten, insbesondere Judo, sind nicht stark vom Sehen abhängig, da sie keine typischen Kontaktsportarten sind. Im Judo üben die Experten meist mit verbundenen Augen, um ihre Reflexe zu verbessern und ihre anderen Sinne zu stärken. Karate ist auch leicht an Blindheit anpassbar.

Andere Behinderungen

Viele Erfolgsgeschichten im Laufe der Jahre sind ans Licht gekommen, da mehr behinderte Schüler aus verschiedenen Gründen in Kampfsportprogramme eingetreten sind. Kampfsportkurse können dazu beitragen, neues Selbstvertrauen zu gewinnen und bessere Manövrierfähigkeit zu vermitteln. Die Techniken werden nicht verändert, es sei denn, es ist unbedingt notwendig, damit die Techniken leichter zu erlernen sind und ihren ursprünglichen Formen ähnlicher werden.

Lähmung, MS und andere körperliche Beeinträchtigungen/Behinderungen

Mann mit prothetischen LegMartial Arts bieten auch den zusätzlichen Vorteil, für die Therapie nützlich zu sein, sowohl körperlich als auch geistig. Verbesserte Koordination und Kraft, sowie grundlegende motorische Funktionen, brauchen Zeit und engagierte Übung, aber die Belohnungen sind die Mühe wert. Zunehmende Selbstbeherrschung und die Entwicklung neuer Fähigkeiten können auch Ängste abbauen und positivere Einstellungen erzeugen. Die Kampfkünste sind nicht nur therapeutisch, sondern helfen auch mit Selbstvertrauen und Selbstverteidigung, die beide nützlich sein können, wenn ein Angreifer eine behinderte Person als stereotyp leichtes Ziel anvisiert.

Adaptive Kampfsportvereinigung

Die AMAA ist eine Organisation, die sich ausschließlich der Suche nach neuen Methoden des Kampfkunstunterrichts für Behinderte und dem Abbau von Stereotypen widmet, unter denen Menschen mit Behinderungen leiden. Durch das Angebot modifizierter Techniken und Formen auf seiner Website ist es eine leicht zugängliche Quelle für Familien und Ausbilder, um die bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten. Die AMAA finden Sie online unter https://www.clothedforcombat.com.

 

Die 3 besten Spartipps für die Urlaubsplanung

er freut sich nicht auf den langverdienten Urlaub? Leider ist er eine kostspielige Angelegenheit. Damit Ihr am Strand nicht jeden Euro zwei Mal umdrehen müsst habe ich Euch drei Spartipps bei der Urlaubsplaung zusammengestellt mit denen Ihr Eure Urlaubskasse entlasten könnt:

1. Langfristig buchen
Bei der Buchung von Flug und Hotel kann man viel Geld sparen, wenn man mehrere Monate im voraus bucht. Vor der Buchung sollte man sich allerdings unbedingt seinen Urlaub vom Chef verbindlich genehmigen lassen, weil sich Reiseschnäppchen häufig nicht oder nur gegen Zahlung einer hohen Gebühr umbuchen oder stornieren lassen.

2. Rabattgutscheine nutzen
Mittlerweile gibt es fast für jedes Internetportal Rabattgutscheine, egal ob es sich um ein Flugbuchungsportal, die Seite einer Autorvermietung oder einen Onlineshop handelt. Hat man also einen günstigen Flug, sein Traumhotel oder eine praktische Reisetasche gefunden macht vor dem Abschluss der Bestellung auf jeden Fall Sinn nochmal ein paar Minuten zu investieren und nach einem passenden Rabattcode zu googlen. So lassen sich schnell nochmal 10 bis 15% vom eigentlichen Verkaufspreis sparen. Praktisch ist an solchen Rabattcodes, dass man mit Ihnen Preisnachlässe auf Artikel bekommt, auf denen normalerweise keine Rabatte gewährt werden. So gibt es momentan z.B. einen Rabattcode von koffer direkt, mit dem Ihr 15 Euro Rabatt auf das gesamte Sortiment bekommt. Dieser kann auch für die Koffer von Rimowa verwendet werden, auf die es sonst keine direkten Rabatte gibt. Jetzt mit dem Bet3000 Bonusecode bares geld sparen.

3. Bei Flugreisen kein Gepäck aufgeben
Bei Flugreisen kann man viel Geld sparen, wenn man darauf verzichtet Gepäck aufzugeben und ausschließlich mit Handgepäck reist, weil viele Fluggesellschaften hierfür mittlerweile Zusatzgebühren berechnen. Billigflugairlines wie z.B. Ryanair berechnen für das Aufgeben von Gepäck, die teilweise höher sind als der Preis für das eigentliche Flugticket. Daher lohnt es sich ein paar Dinge weniger einzupacken. Das hat außerdem den Vorteil, dass man im Urlaub weniger durch die Gegend tragen muss und man sich außerdem bei Hin- und Rückflug eine dreiviertel Stunde spart, die man sonst eher zum Flughafen fahren müsste, um das Gepäck aufzugeben.

Handicap-Wetten

Informieren Sie sich über die Bedeutung von Handicap-Wetten, die Funktionsweise und die verschiedenen Arten von Handicap-Wetten bei Pinnacle. Lesen Sie weiter, um ein Experte für Handicap-Wetten zu werden.

Im Fußball wie im gesamten Leistungssport gibt es normalerweise einen Unterschied in der wahrgenommenen Qualität der gegnerischen Mannschaften; die Größe dieses Unterschieds variiert in Abhängigkeit von einem komplexen Spektrum von Einflüssen, das von historischer Dominanz und finanzieller Unterstützung bis hin zu situativen Faktoren wie Heimvorteil oder Verletzungen/Verfügbarkeit der Spieler reicht. Fußball-Wetten interpretiert diese Faktoren und stellt sie als Erfolgschancen für jede Seite in Form von Quoten dar.

Handicap-Wetten erklärt

Wo der wahrgenommene Unterschied in den Fähigkeiten signifikant ist, sind die Wettquoten auf den Favoriten so gering, dass er minimale Renditen und damit wenig Anreiz für die Wettenden bietet.
Um der wahrgenommenen Verzerrung der Fähigkeiten entgegenzuwirken und um ausgewogenere und ansprechendere Quoten zu bieten, bieten Buchmacher so genannte Handicap-Wetten an. Im Kontext des Fußballs gleichen die Handicap-Quoten das Spielfeld aus, indem sie den Unterschied in der wahrgenommenen Stärke der Teilnehmer berücksichtigen, indem sie buchstäblich ein Torhandicap – positiv und negativ – auf jede Seite anwenden. Dies gibt Wettern die Möglichkeit, mehr Wert zu finden, als wenn sie einen schweren Favoriten in der traditionellen 1X2-Wette unterstützen – die häufigste Art, auf Fußball zu setzen.

Das Handicap wird auf das tatsächliche Ergebnis des Spiels angewendet, um die Wette zu bewerten (Ergebnis). Es gibt drei Arten von Handicap-Wetten, die Sie vor dem Wetten beachten müssen:

Niveau Handicap

Ein Handicap ist ein Level, bei dem es keinen Unterschied in den Fähigkeiten zwischen Team X und Team Y gibt, so dass kein Handicap-Bias zugewiesen wird und beide Teams mit 0 Toren starten.

Um eine Wette zu gewinnen, muss der Wettende die Mannschaft identifizieren, von der er glaubt, dass sie mehr Tore erzielt als sein Gegner. Diese Art von Handicap ist für einseitige Begegnungen nicht relevant, ist aber insofern nützlich, als es das Unentschieden eliminiert; wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet, werden alle Wetten zurückerstattet, da bei einem Handicap von Null kein Team einen Vorteil hat. (Quelle: www.sportwetten24.com )

Einzelnes Handicap

Ein einzelnes Handicap tritt auf, wenn ein Unterschied in den Fähigkeiten zwischen Team X und Team Y wahrgenommen wird.

Die vermeintlich überlegene Mannschaft erhält ein angemessenes Torhandicap, um das Spielfeld für Wettzwecke auszugleichen, d.h. -0,5 Tore, -1 Tore, -1,5 Tore etc.

Zum Beispiel, wenn Sie auf Team X mit einem Handicap von -1 Tor setzen, müssen sie mit mehr als einem Tor gewinnen, um ihr Handicap zu decken und Ihre Wette zu gewinnen.

Wenn sie nur mit einem Tor gewinnen, ist das Ergebnis mit dem angewandten Handicap ein Unentschieden, so dass Ihre Wette zurückerstattet wird. Wenn Team Y zieht oder gewinnt, verlieren Sie Ihre Wette auf Team X. Den passenden Wettanbieter finden Sie hier.

 

cookie based redirect mit lighttpd

Alle unsere Entwickler haben eine komplett eigene Entwicklungsumgebung inkl. WebServer installiert. Manchmal ist es praktisch den aktuellen Entwicklungsstand am Checkout eines Entwicklers zu sehen. Anstatt für jedes Projekt und jeden Entwickler eine interne Subdomain einzurichten, kann man viel praktischer einen zentralen Reverse Proxy nutzen, der anhand einer Cookie Einstellung den Host des jeweiligen Entwicklers auswählt:

$SERVER["socket"] == "10.0.0.20:80" {
    ...
    $HTTP["host"] =~ "^.*\.devcenter.int$" {
        $HTTP["cookie"] =~ "(; )?devredirect=harald" {
            proxy.server = (
                "" => (("host" => "10.0.0.20", "port" => 8080))
            )
        }
        $HTTP["cookie"] =~ "(; )?devredirect=markus" {
            proxy.server = (
                "" => (("host" => "10.0.0.22", "port" => 8080))
            )
        }
    }
}    

Die oben gezeigte Konfiguration installiert einen Reverse Proxy für Subdomains von ‚devcenter.int‘ — z.B. ‚clipdealer.devcenter.int‘. Über das Cookie ‚devredirect‘ kann spezifiert werden, welcher Host angesprochen werden soll.

MongoDB + PHP + OSX

Ich spiele gerade ein wenig mit Mongo DB. Da ich das die Tage sicherlich noch mal gebrauchen kann, mache ich mir hier mal ein paar wichtige Notizen zur Installation:

  • Der Aktuelle PHP Treiber ist nicht kompatibel zum aktuellen stable Release (0.8.0) auf der Mongo DB Seite. Deshalb muss ein daily-build von Mongo DB heruntergeladen werden. Am besten lädt man hier das Paket inkl. aller Tools und Treiber (beinhaltet auch den Source der PHP Erweiterung). Mongo DB also herunterladen und irgendwohin installieren (z.b. /opt/mongo).
  • Zum Compilieren des PHP Treibers benötigt man die Boost C++ Libraries. Beim Compilieren der Boost Libraries wurden die Namen der Bibliotheken derart angelegt, dass sie beim Compilieren des PHP Treibers von Mongo DB nicht gefunden werden konnten. Deshalb habe ich nach dem ./configure --prefix=/opt/boost von Boost die Datei Makefile editiert und die Zeile BJAM_CONFIG= nach BJAM_CONFIG='--layout=system' geändert.
  • Nachdem Boost Installiert wurde, lässt sich nun der Mongo DB Treiber compilieren. Bei mir befindet sich der PHP Treiber unterhalb des Verzeichnisses /opt/mongo/drivers_and_tools/mongo-php-driver. Ein phpize, ./configure --with-mongodb=/opt/mongo/ --with-boost=/opt/boost/, make, make install und der Treiber ist gebaut und installiert.

Eigentlich ganz einfach … aber ich vergesse es sonst garantiert wieder :-)